Ayurveda Tee als Heilkunst

Der Begriff Ayur Veda setzt sich zusammen aus "Ayur" (das Leben) und "Veda" (das Wissen). Ayur Veda bedeutet das "Wissen vom Leben".
Wird die Harmonie gestört, so die Lehre, sendet der Körper Signale aus. Werden diese nicht beachtet, reagiert der Körper mit Krankheiten. Die ayurvedische Medizin ist darauf ausge-richtet, das Gleichgewicht wieder herzustellen. Ayurveda ist eine ganzheitliche Medizin in der Körper, Geist und Seele eng im Zusammenhang stehen.

Die alte indische Heilkunst des Ayurveda wurde vor mehr als 3500 Jahren in Indien ent-wickelt. Kräuter- und Pflanzenkundige studierten die Pflanzen-und Heilkräuter, um Leiden und Krankheiten zu heilen, die körperliche Gesundheit und Vitalität zu stärken und zu erhalten.

Ein wichtiger Bestandteil des Ayurveda, der uns heute wohl am besten bekannt sein dürfte, ist der Ayurveda Tee. Im Laufe der Zeit wurden verschiedene Rezepte und Teemischungen entwickelt, die zur Reinigung des Körpers oder der Erhaltung der Gesundheit dienen. Der Ayurveda Tee hat heute auch in Europa einen hohen Bekanntheitsgrad und wird aufgrund seiner einzigartigen Wirkung hoch geschätzt.

Star Child hat eine Teemischung nach Ayurvedaart nach einer uralten Rezeptur zusammengestellt, um die verbrauchten körperlichen- und geistigen Ernergien wieder zu regenerieren, damit Körper, Geist und Seele wieder in Einklang kommen.

POWER TEA
TEEMISCHUNG nach AYURVEDAART                                                                                   ZUTATEN: Ginsengwurzel, Ginkoblätter, Mistelkraut, Kamillenblüten, Lindenblüten, Süßholzwurzel, Anis, Zimt und Cardamon.                                                                                         Als Süßungsmittel wurde Blütenhonig verwendet.

WIRKUNG: Wärmt den Körper von innen, regeneriert verbrauchte körperlich- und geistige Energien, bringt  Körper, Geist und Seele wieder in Einklang.

BIRTH OF THE PHOENIX KRÄUTERTEMISCHUNG                                                                                                                   Diese meisterliche Kräuterteemischung wirkt aufbauend, wohltuend stärkend und ist besonders geeignet für Genesende, die dem Körper einen kräftigenden Impuls geben wollen. Entfaltet jedoch zugleich eine harmonisch-entspannende Wirkung, welche besonders einer strapazierten Gemütsverfassung zu gute kommt.

Zutaten: Mistelkraut, Goldmelisse, Haselnussblätter, Apfelminze, Sonnenblumenblüten-blätter, Beifuß, Hanfblätter, Pfefferminze, Käsepappel.                                                                       Als Süßungsmittel wurde brauner Kandis/Honig verwendet.

Dosierung: Ein gehäufter Teelöffel der Kräuter, entspricht ca. 1,5 - 2g, und reicht ca. für 200 ml Tee.

Hinweis: Beschreibungen und Heilanpreisungen der Kräuter, Gewürze und Auszüge stammen aus alten Überlieferungen und aus der Volksmedizin.

DRAGONHEART TEE

DRAGONHEART IST EINE KRÄUTER/GEWÜRZTEEMISCHUNG                                                    Die Zusammenstellung der meisterlichen Kräuter/Gewürzteemischung für diesen Tee basiert auf den Kenntnissen des Hatha Yoga, einer besonderen Form des Yoga, bei der das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist, durch spezielle Übungen hergestellt werden soll. Der Begriff Hatha bedeutet Kraft, und deutet damit auf die Wirkung des Tees hin. Der Kräuter/Gewürztee wirkt belebend, aufbauend und wohltuend-stärkend.Er entfaltet jedoch zugleich eine harmonisch-entspannende Wirkung, welche besonders einer strapazierten Gemütsverfassung zu gute kommt. Er ist besonders gut geeignet, einen stressiger Alltag (burn-out) standzuhalten, und gibt dem Körper/Geist kräftigende Impulse.

Da es sich um sehr starke Kräuter/Gewürze handelt, ist der Tee auch besonders kräftig im Geschmack.                                                                                                             

Zutaten: Rooibusch, Zimtrinde, Kardamom, Fenchel, Gewürznelken, Süßholzwurzel, Ingwer, Schwarzer Pfeffer, Ginsengwurzel, Ginkgoblätter, Rosenblätter.                                                   Als Süßungsmittel wurde brauner Kandis/Honig verwendet.

STAR CHILD TEETASSEN

Chai  -  Nektar der Götter !                                                                                                                         Bei uns Sterblichen auf der Erde kommt es dem schon recht nahe.Bitte verwechsle diesen Chai nicht mit dem normalen, schalen indischen Gewürztee.Dieser Nektar-Chai ist eine „wohl-ausgewogene“ Mischung von Gewürzen, der die negativen Wirkungen des Teeins (nur wenig davon ist im Grünen Tee vorhanden) und der Milch mehr als ausgleicht.In Indien wird Chai nach geheimen Familienrezepten hergestellt und gilt als eine Art Lebenselixier.  Es handelt sich um Inhaltsstoffe, die gesund und wohltuend sind, und einem einmaligen Geschmack voller Intensität, Anregung und Exotik hervorbringen.

Star Child hat aus verschiedenen Gegenden „Indiens“ eine interessante Kreation für Sie zusammengestellt.

Chai ist etwas ganz Besonderes, nicht nur ein Getränk, sondern eine Philosophie, eine Lebenseinstellung, eine Köstlichkeit, die viel Überraschendes in sich trägt.

Probieren Sie selbst....

Genießen Sie die wohltuende und anregende Wirkung des Cai-Tees mit seinen exotischen Gewürzen.Damit auch Sie im Alltag die wohltuende Wirkung des Chai-Tees genießen können, habe ich dieses anwenderfreundliche Rezept entworfen.

Genieße Deinen Chai! Genieße Dein Leben!

Zutaten:
1/2 l Vollmilch (biologisch, möglichst Demeter)
1/2 l Wasser
Frischer Ingwer, geraffelt oder feingehackt (die Menge ist hier wirklich abhängig vom individuellen Geschmack)
ca. 10 Kardamomkapseln (Frucht/Kerne) 1 Zimtstange (zerkleinert)
1/4 TL Pfefferkörner (schwarz oder weis, zerkleinert)
1/4 TL Kurkuma (Tumeric oder auch Gelbwurz genannt)
Vanille, je nach Darreichungsform: eine Stange, ein EL (wenn flüssiges Vanillearoma

            verwendet wird)
1/4 TL gemahlene Muskatnuss
1 Prise Salz
1/2 Briefchen Safranpulver
Earl Grey Tee oder Grüntee ("gunpowder" ist sehr gut geeignet)
Roiboostee ist eine sehr schmackhafte Alternative zu Grün- oder Schwarztee, da er keinen Teein enthält.
Rapadura-Zucker, Honig, Ahornsirup, Stevia...

Zubereitung - CHAITEE
Das Wasser mit den Gewürzen aufkochen und danach noch ein wenig ziehen lassen.
Danach die Milch hinzufügen, aufkochen und den Tee dazugeben. 1 bis 3 Minuten ziehen
lassen, mit Honig und/oder Ahornsirup) in der Tasse süßen. Bitte den Honig nicht mit dem Chai aufkochen lassen, da sich dadurch im Honig Giftstoffe bilden, wie es im Ayurveda, der traditionellen indischen Medizin heißt. Den Chai zu süßen verstärkt die verschiedenen Geschmacksrichtungen, das Salz rundet den Geschmack ab. Chai sollte heiß getrunken werden und hält sich für gut eine Stunde.

ALLGEMEIN - ZUBEREITUNG:                                                                          Wasser aufkochen, die Wassertemperatur sollte 90 bis 100 Grad betragen. Vom losen Tee nimmt man 1-2 TL pro Tasse und lässt ihn zwischen 6 und 8 Min ziehen. Es empfiehlt sich den Tee, vor dem abgießen, durch ein Teesieb umzurühren.
Anmerkung: Teezangen sollten nicht mit Blättern vollgestopft werden und eignen sich für die gelegentliche Tasse. Teedauerfilter sind ideal, denn die Teeblätter haben ausreichend Platz, hierbei entfaltet der Tee sein bestes Aroma.

SERVIEREN: Ayurvedische Tees schmecken immer! Ob gesüßt oder ungesüßt, pur oder gemischt, heiß oder kalt, mit oder ohne Milch. Schon der Duft, wenn sich die einzelnen Zutaten entfalten, ist ein Genuss für die Sinne.

DIE RICHTIGE AUFBEWAHRUNG 
Die richtige Lagerung von Tee ist sehr wichtig, da er sonst sein feines Aroma verliert, bevor der Tee überhaupt die Möglichkeit hatte es zu entfalten. Wenn ein Tee immer gut verschlossen aufbewahrt wird, so ist er ohne weiteres ein Jahr, manchmal sogar zwei Jahre haltbar. Dafür ist jedoch wichtig, Licht, Luft und Feuchtigkeit von ihm fernzuhalten. Dazu eignen sich verschließbare Behältnisse oder aromadichte Tüten.

 Qui bene bibit, bene vivit  -  Wer gut trinkt, lebt gut. 
 Pro salute omnium  -  Zum Wohl aller. 

Aus gegebenem Anlass weise ich ausdrücklich darauf hin, dass jede Art der Verknüpfung der Entwürfe/Bilder oder der Symbole mit anderen Produkten und eigenen Erzeugnissen nicht erlaubt ist.